Im Zeitalter der Globalisierung sollte man mehrere Fremdsprachen sprechen. Deutsch ist ein Vorteil. Deutsch zu können erhöht die Möglichkeiten am internationalen Arbeitsmarkt, erweitert die Kompetenzen im logischen Denken und eröffnet neue Horizonte durch die Kommunikation mit Deutschsprachlern überall auf der Welt. Deutsch ist die meistgesprochenste Sprache in der EU und nach Englisch die zweithäufigste Sprache im Internet.


Ausländer die nach Brasilien ziehen, sei es vorübergehend oder auf Dauer, müssen Portugiesisch lernen. Englisch oder Spanisch reichen nicht aus um das Leben in Brasilien zu erschließen, Freunde zu finden, mit Brasilianern zu sprechen und die Kultur kennen zu lernen. Außerdem ist Portugiesisch an 5. Stelle der meistgesprochenen Sprachen der Welt. Die meisten Muttersprachler leben in Brasilien. Andere Länder sind natürlich Portugal aber auch Mosambik, Angola, Guinea-Bissau, Ost-Timor oder Kap Verde.





R. Cap. Benedito Teófilo Otoní, 444 - Treze de Julho, Aracaju - SE, 49020-050 - (79) 3246-6500
Copyright 2018 - www.kontakt.com.br